Oktober, 2021

Di05Okt(Okt 5)15:00Mi06(Okt 6)15:00Virtual EventDarmstadt HACKT für Wasser und UmweltHackathon des Digitalen Stadtlabor Darmstadt15:00 - 15:00 (6) Digitalstadt Darmstadt

Veranstaltungsinfo

Hackathon

DARMSTADT HACKT für Wasser & Umwelt

24h-Online Event am Freitag, 05.11.2021 ab 15:00 Uhr bis Samstag, 06.11.2021 15:00 Uhr

Achtung: Anmeldungen nur noch bis zum 31.10. möglich!

Wie viele Städte in Europa hat auch Darmstadt infolge des Klimawandels mit einer zunehmenden Wasserknappheit, Trockenheit und Erwärmung bis hin zu Überschwemmungssituationen zu kämpfen. Um dieser Entwicklung entgegenzusteuern, können vielfältige Maßnahmen ergriffen werden, die von der Sammlung von Regenwasser über das Gießen von Bäumen bis zur Öffnung von versiegeltem Boden und Schaffung neuer Grünflächen in der Innenstadt, an Fassaden oder auf Dächern reichen. Bei der Umsetzung solcher Maßnahmen ist nicht allein die Politik, sondern die gesamte Stadtgesellschaft gefordert.

Für die Entwicklung von Lösungen zu den Themen Wasser und Umwelt in Darmstadt lädt das Stadtlabor der Digitalstadt Darmstadt Bürger*innen ein, ihre Kräfte zu bündeln und Ideen für diese Herausforderungen zu entwickeln.

Challenge 1: Wassersensible Stadtentwicklung

Wasser ist ein wichtiges Gut, dessen Bedeutung und Verfügbarkeit vom Klimawandel und Stadtentwicklungsmaßnahmen stark beeinflusst wird. Wie können Trinkwasser, Regenwasser und Abwasser in der Wissenschaftsstadt Darmstadt besser genutzt werden? Wie kann der Rückhalt von Wasser in der Fläche und eine sinnvolle Wasserspeicherung gelingen? (Fokus Wasser)

Challenge 2: Grün-blaue Infrastrukturen

Grünflächen, Gärten und Parks sind von unschätzbarem Wert für unsere Stadt und können Kühlungsoasen sein. Hitze- und Dürreperioden bedrohen den Zustand unserer Grünanlagen. Welche Möglichkeiten bestehen, um die Entsiegelung von Flächen durchzuführen? Wie kann in der Stadt mehr Grün entstehen und gleichzeitig die biologische Vielfalt erhöht werden? Wie können Grünflächen durch smarte Lösungen besser geschützt und ausgebaut werden? (Fokus Boden und Biodiversität)

Challenge 3: Gebäudebegrünung

Platzmangel und Flächennutzungskonflikte beschränken in dicht besiedelten Städten die Möglichkeit, ausgedehnte Grünflächen und Parks zu schaffen. Vor diesem Hintergrund nehmen Dach- und Fassadenbegrünungen einen besonderen Stellenwert ein. Die Gebäudebegrünung sorgt für eine bessere Belüftung, hat kühlende Effekte und führt damit zu einem besseren Stadtklima. Wie können Dach- und Fassadenbegrünungen in unserer Stadt gemeinschaftlich vorangetrieben und deren Bestand dauerhaft sichergestellt werden? Wie beeinflussen sich Dachbegrünungen und der Einsatz von Photovoltaik-Anlagen für die Energieerzeugung gegenseitig? (Fokus Stadt-/Architektur)


Uhrzeit

5 (Dienstag) 15:00 - 6 (Mittwoch) 15:00

Ort

Digitalstadt Darmstadt

Rheinstr. 75 64295 Darmstadt

Veranstalter

Digitalstadt Darmstadt

Virtual Event Details

Event has already taken place!

Schreiben Sie einen Kommentar

Datenplattform
X
X