Mobiles Stadtlabor

Das Projekt „Mobiles Stadtlabor“ bringt das Stadtlabor buchstäblich auf die Straße und in die Stadtquartiere, indem es mobile Programmangebote konzipiert. Ausgestattet mit einem Elektro-Lastenrad und entsprechenden Gerätschaften besucht das „Mobile Stadtlabor“ die Bürger*innen dort, wo sie wohnen, arbeiten und ihren Alltag bestreiten. So sollen auch jene Menschen erreicht werden, die selbst nicht mobil sind.

Ab dem Sommer 2021 bietet ein barrierearmes Vermittlungsprogramm kleineren Gruppen einmal pro Woche und an wechselnden Standorten die Gelegenheit, neue digitale Technologien auszuprobieren.

> Hier einige Einblicke in die Aktivitäten des mobilen Stadtlabors

Zeitplanung


bis Juni 2021

Konzeption des Fahrrads und des Programms

ab Juni/Juli 2021

On the Road – regelmäßig stattfindende Aktivitäten an verschiedenen Standorten

Team

Adelheid Wolf (Wissenschaftsstadt Darmstadt), Antonio Jorba (Digitalstadt Darmstadt), Kai Ruf (Lab3 e.V.), Michael Ibsen (Digitale Darmstadt e.V.), Nancy Teichmann (Digitalstadt Darmstadt GmbH),

Dr. Stefan Göbel (TU Darmstadt)

X
X