ONLINE-BÜRGERABEND

OPEN DATA UND DATENPLATTFORM DARMSTADT​

MEHR DATEN FÜR DARMSTADT

Diskutieren Sie mit uns die Zukunft von  städtischen Daten!

Datenplattform, Open Data!
Rückblick & Ausblick

Am Mittwoch, den 29. September 2021, laden wir Sie herzlich ein, die neuesten Entwicklungen der Darmstädter Datenplattform und von Open Data mit uns zu diskutieren. Welche Ideen aus der vorangegangenen, sechswöchigen Online-Bürgerbeteiligung werden derzeit umgesetzt? Warum und wie erfolgt das? Und was ist bezüglich weiterer städtischer Daten geplant? 

Städtische Daten sind eine wichtige Grundlage für Transparenz und Innovationsprozesse. Ab 2022 werden offene Daten der Stadt Darmstadt systematisch aufbereitet und über eine zentrale Open-Data-Plattform bereitgestellt. Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft werden dann einen umfassenderen und leichteren Zugang zu offenen Daten bekommen. 

Was offene Daten genau sind, welche Daten bereitgestellt werden und welche nächsten Schritte geplant sind, das erklären Dr. Jan Dohnke, Leiter der Abteilung Statistik und Stadtforschung der Wissenschaftsstadt Darmstadt sowie José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH.

Die Einwahl ist ohne Anmeldung ab 18:15 Uhr möglich.
Wir empfehlen als Internetbrowser Chrome.

Mi 29.

SEPTEMBER

18.30 UHR

- 20 UHR

Tage
Stunden
Minuten

Programm

Begrüßung
Jochen Partsch

Oberbürgermeister der
Wissensschaftstadt Darmstadt

Darmstadts städtische Datenplattform
José David da Torre Suárez

Digitalstadt Darmstadt

Jose David da Torre Suarez, ist Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, die als hundertprozentige Tochter der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Digitalisierungsprojekte und Darmstadts Weg hin zur Smart City koordiniert und begleitet. Als Projektleiter der städtischen Datenplattform möchte er diese so weiterentwickeln, dass sie für möglichst viele Darmstädter*innen den größtmöglichen Nutzen generiert.

Offene Verwaltungsdaten der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Dr. Jan Dohnke

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Jan Dohnke, promovierter Geograph und Stadtforscher, ist seit 2019 Leiter der Abteilung Statistik und Stadtforschung der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hier sorgt er mit seinem Team dafür, dass alle vorhandenen Daten der Wissenschaftsstadt Darmstadt sortiert und aufbereitet sind, um Prognosen anzustellen und die weitere Entwicklung Darmstadts voranzutreiben.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von sl.ccita.de zu laden.

Inhalt laden

Datenschutzhinweise
 

Beim Login zum Online-Bürgerabend fallen folgende nutzerbezogene Daten an: IP-Adresse und der eingegebene Nutzername (kann auch ein Phantasiename sein). Daten werden mit Ende der Konferenz entfernt. Eine Auswertung findet nicht statt. Im Übrigen gelten die Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO der Digitalstadt Darmstadt GmbH vom 25.08.2018.
Die Referent*innenbeiträge der Veranstaltung werden aufgezeichnet.

Datenplattform
X
X