23/06/21
NEWS

Die Digitaldetektive sind los!

Die Digitaldetektive sind im Sommer 2021 in der Digitalstadt Darmstadt unterwegs und interviewen Menschen an ihren Arbeitsplätzen zur Digitalisierung. Oder: Wie digital ist die Feuerwehr und wie digitalisiert sich die Polizei?
Junge Reporter*innen im Einsatz: Wie digitalisiert sich Darmstadts Feuerwehr?

Wie digital sind eigentlich die verschiedenen Berufsgruppen in Darmstadt?

Wie digital ist die Arbeit in der Katastrophenbekämpfung, etwa der Darmstädter Feuerwehr und warum ist in der Polizeiarbeit das digitale Arbeiten fest etabliert? Die Digitaldetektive spüren Fragen wie diesen nach und das inmitten der Digitalstadt Darmstadt. Den ganzen Sommer hindurch besuchen die kleinen Reporter*innen Menschen an ihren Arbeitsplätzen, um zu erfahren, wie die Digitalisierung den eigenen Berufsalltag erfasst und vielleicht umkrempelt. Denn eins ist sicher, nichts verändert unsere Gesellschaft derzeit so sehr, wie die Digitalisierung. Am Ende der Interview- und Dreharbeiten soll von den Digitaldetektiven ein umfassendes Bild der Darmstädter Digitalisierung entstanden sein.

Die Digitaldetektive werden im Haus der digitalen Medienbildung und dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation (MuK) ausgebildet. In Entstehung sind derzeit acht Videobeiträge, die von der Digitalstadt Darmstadt GmbH sowie der Hess. Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung bezuschusst werden.

Zu sehen sind die Digitaldetektive-Videos in den Playlists des Digitalen Stadtlabor Darmstadts/Digitalstadt Darmstadt:

Digitaldetektive/Link zur gesamten Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLm83O8MjiNLdgj-kgJixR7QZRi2mbUme7)

       1. Toni Jorba: https://youtu.be/u4VszsQDBUg

       2. Katharina Theobald: https://youtu.be/dz_TLRtzpJs

       3. Johanna Herdt: https://youtu.be/Q32fjqy48Ys

Digitales Stadtlabor: https://youtu.be/Gnv4k5O88zI

 

Zurück zur Übersicht
Datenplattform
X
X