21/04/17
NEWS

Gastromatic

Darmstädter Cloud-Tool erleichtert Personalorganisation für Gastro und Hotel

Die Personalplanung in Restaurants, Cafés und Hotels verlangt besondere Flexibilität: Verschiedene Schichten, plötzliche Ausfälle, netzwerkartige Arbeitsstrukturen mit Aushilfen und kurzfristige Bedarfsänderungen bei Festen und überraschenden Wetterlagen, stellen Personalplaner vor Herausforderungen. Zudem wollen Arbeitszeitgesetze und –Dokumentationspflichten beachtet werden. Das Darmstädter cloudbasierte Tool gastromatic der Entwickler Florian Klima und Patrick Pötzsch erleichtert die Planung.
Die Darmstädter Personal-APP von gastromatic erleichtert auch im Frankfurter Restaurant „What the food!“ die Organisation. (Fotos: gastromatic)

Mitarbeiter und Arbeitgeber nutzen die Cloud (das Programm muss nicht installiert werden, es wird über Internet bereitgestellt) auf mobilen Endgeräten. Zeiterfassung, Dienstplanung, Urlaubsverwaltung und die Lohnabrechnung werden zentral verwaltet, kurzfristige Vertretungsgesuche und Schichtverschiebungen transparent über die App kommuniziert. Gastromatic wurde 2014 gegründet, inzwischen schätzen Restaurantbetriebe bundesweit die branchenspezifisch komfortable Lösung, in Darmstadt wird sie beispielsweise in der „Centralstation“ und im „Vinocentral“ genutzt. Die Software wird vermietet, monatliche Kosten richten sich nach der Mitarbeiterzahl. Die ehemaligen TUD-Studenten profitieren von der Unterstützung durch das Gründungszentrum der Universität HIGHEST“ und schätzen weiter die Universitätsnähe: „Das sichert uns regelmäßig geeigneten Zulauf junger IT-Absolventen“, sagt Florian Klima.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Darmstädter Personal-APP von gastromatic erleichtert auch im Frankfurter Restaurant „What the food!“ die Organisation. (Fotos: gastromatic)
Zurück zur Übersicht
X
X