23/04/20
NEWS

Digitalisierung mit Handicap

Wir suchen internetfähige Endgeräte u.a. für den VSG Darmstadt 1949 e.V.

Wir wollen das Bewegungsangebot für Menschen mit einer Einschränkung trotz Corona und anderen Unpässlichkeiten stets aufrechthalten. Auch deswegen suchen wir WLAN-fähige Tablets und andere Endgeräte u.a. für den Darmstädter Traditionsverein VSG 1949 e.V. Helfen Sie uns bei dieser Sammelaktion!
Die Pandemie beflügelt vielerorts die Digitalisierung - auch in gemeinützigen Organisationen. Foto: Pixabay

In Zeiten von Corona sammeln wir WLAN-fähige Endgeräte für gemeinnützige Organisationen, wie dem Darmstädter Traditionsverein für Sport und Gesundheit 1949 e.V.

“Derzeit sind unsere Vereinsaktivitäten komplett eingestellt”, berichtet Wolfgang Scharf betrübt. Er sitzt dem Darmstädter Traditionsverein VSG Darmstadt 1949 e.V. (Verein für Sport und Gesundheit) vor und kümmert sich in dieser Funktion bereits seit einem Jahrzehnt ehrenamtlich um das Sport- und Bewegungsangebot seiner rund 500 Mitglieder und Reha-Sportler. Diese sind aufgrund einer chronischen Erkrankung oder Behinderung meist körperlich eingeschränkt. Corona trifft sie besonders hart.

Foto: Pixabay

Um während der Corona-Krise die Vereinsaktivitäten aufrechthalten zu können, möchte er daher jetzt auf digitale Angebote ausweichen. Doch wie machen, wenn es dem Verein dazu an notwendiger Technik und den Betroffenen am Internetzugang fehlt?

 

Wolfgang Scharf wendet sich deswegen an die Digitalstadt Darmstadt, die akute Hilfestellung liefert.

Gemeinschaftlich starten VSG und Digitalstadt einen Aufruf und eine Sammelaktion nach WLAN-fähigen Tablets, die VSG-Mitgliedern kostenfrei  zur Verfügung gestellt werden können. Via Konferenzschaltung, die von der Digitalstadt mittels einer open source Lösung bereitgestellt wird, werden die Angebote des VSG dann schnellstmöglich online gehen.

Bitte helfen Sie bspw. mit Tablets aus! Wir schätzen, dass wir allein für den VSG rund 100 Endgeräte benötigen”, sagt Wolfgang Scharf. Wer ihm und anderen mit Geräten aushelfen möchte, wendet sich an das Projekt:

Digitalisieren mit Handicap (DimiHa)

Wolfgang Scharf, Tel.: 0172-5694908

buero@vsg-da.de oder info@digitalstadt-darmstadt.de

Zurück zur Übersicht
X