Quelle: Simone Schlosser

10. Kinder-& Jugendmedienkongress in Darmstadt

Beim 10. Kinder- und Jugendmedienkongress der Wissenschaftsstadt Darmstadt und des Instituts für Medienpädagogik und Kommunikation e. V. (MuK Hessen) im Rahmen des Medienbildungs- und Präventionsprojekts „Mediendiplom“ haben sich Schülerinnen und Schüler der Darmstädter Viktoriaschule am Montag (19. Februar) im Prinz-Emil-Schlösschen in verschiedenen Workshops mit Themen wie Verantwortung in der digitalen Welt, Smartphones, Comics, Computerspiele und Onlinewerbung auseinandergesetzt.

Den Kinderkongress, der auch ein wichtiger Bestandteil der Digitalstadt Darmstadt ist, eröffnete Oberbürgermeister Jochen Partsch gemeinsam mit Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz.

Mehr Infos zum Mediendiplom gibt es auf www.mediendiplom-darmstadt.de und zum Institut für Medienpädagogik und Kommunikation e. V. auf www.muk-hessen.de.

21. Februar 2018 / AM

Weitere Beiträge

aus der Kategorie Standort

X