März, 2021

Do04Mär19:3021:00Virtual EventWie geht Stadtentwicklung in 3D?19:30 - 21:00

Veranstaltungsinfo

Online-Event: Wie geht Stadtentwicklung in 3D?

3D-Stadtmodelle werden häufig auch digitale Zwillinge einer Stadt genannt. Sie bieten spannende Einblicke in die Stadt und vielfältige Möglichkeiten, sich zu informieren und zu beteiligen. Wir wollen es im Stadtlabor der Digitalstadt Darmstadt genau wissen und fragen Dr. Joachim Rix vom Darmstädter Fraunhofer IGD: Wie geht Stadtentwicklung in 3D und was ermöglicht sie? Und natürlich probieren wir live aus.

Bei diesem “Lernwerkstatt digital“-Abend können Sie einen Gang durch ein dreidimensionales Stadtmodell machen. Dabei erhalten Sie eine realitätsnahe Vorstellung davon, wie sich zum Beispiel eine Umgebung verändert, wenn Bäume mit den Jahren wachsen und sich ihr Schattenvolumen ändert. Sie können Stadtentwicklung 3 D selbst ausprobieren, indem Sie Ihre Ideen in das Modell eingeben. Dabei erleben Sie direkt, wie sich die Umgebung verändert. Sie können einfach von Zuhause auf Ihrem Web-Browser dabei sein und mitmachen.

Wie bei jedem „Lernwerkstatt digital“-Event wird Zeit zum Ausprobieren und Austausch sein. Hier können Sie Fragen stellen, neues Wissen und spannende Erkenntnisse gewinnen.

Termin vormerken und dabei sein! Wir freuen uns auf Sie.

Gut zu wissen

Im Rahmen des Digitalen Stadtlabors wird derzeit in der Mitmachwerkstatt Umwelt/Wasser eine interaktive Wasserkarte entwickelt. Hier können Bürger*innen ihre Ideen und Gedanken einbringen, wie zum Beispiel Bäume markieren, die im Sommer dringend Wasser benötigen oder den Gießstatus markieren. Im Frühsommer 2021 ist ein Hackathon geplant, bei dem alle Interessierten mitwirken können. Es sollen möglichst viele neue Ideen in den Applikationen umgesetzt werden.

Teilnahme: https://bbb4.ccita.de/b/chr-lv0-r0f-vq0

Uhrzeit

(Donnerstag) 19:30 - 21:00

Veranstalter

Digitalstadt DarmstadtStadtlabor@digitalstadt-darmstadt.de

Schreibe einen Kommentar

X
X