Workshop „Digitale Inklusion“ erfolgreich beendet

Bildungsfachleute haben sich in einem zweitägigen „Design Thinking“-Workshop mit der Frage der Digitalen Inklusion benachteiligter Menschen auseinandergesetzt und gemeinsam neue Ideen entwickelt.

EAD der Wissenschaftsstadt Darmstadt testet autonome Kehrmaschine

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt testet vom 30. Oktober bis 1. November die Praxistauglichkeit einer autonomen Kleinstkehrmaschine.

Digitale Teilhabe für Menschen mit Einschränkungen

Wissenschaftsstadt Darmstadt und Digitalstadt Darmstadt GmbH laden für 6. November zum Fachtag „Chancen der Digitalisierung“ ins Fraunhofer SIT ein.

Digitalstadt Darmstadt und TU Darmstadt unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Die TU Darmstadt bringt sich als Kooperationspartner in das Gesamtvorhaben Digitalstadt Darmstadt der Wissenschaftsstadt Darmstadt ein. TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel und Oberbürgermeister Jochen Partsch unterzeichneten am 24. Oktober eine Vereinbarung einer engen Zusammenarbeit.

Bühne frei für „Frau Professors digitale Runde“

Die Digitalstadt Darmstadt GmbH setzt auf Dialog, um alle Gesellschaftsbereiche und alle Bürgerinnen und Bürger in die digitale Transformation zu integrieren. Am Donnerstag (25.) startet ab 18 Uhr im HUB31 die erste Darmstädter Talkshow-Reihe „Frau Professors digitale Runde“.

Gemälde der Ausstellung „Das alte Darmstadt“ via Chat-Guide in der City erleben

Die aktuell im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH im Bereich „Handel & Tourismus“ gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter StartUp-Unternehmen helloguide einen Chat-Guide eingerichtet, über den sich Passanten ins 19. Jahrhundert versetzen lassen können.

Servicekonto Hessen startet in der Digitalstadt Darmstadt

Hessische Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen sollen zukünftig einen verbesserten digitalen Zugriff auf Verwaltungsdienstleistungen erhalten – am Rechner ebenso wie mobil. Durch ein neues Bürger- und Unternehmenskonto kann die hessische Landes- und Kommunalverwaltung zukünftig einfach und sicher sowie ortsunabhängig an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr von der hessischen Bevölkerung und der Wirtschaft erreicht werden, um Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen.

Großes Bürgerevent: Digitalstadt ARENA – Live DAbei sein!

Um die Darmstädterinnen und Darmstädter über die aktuellen Projekte und deren Fortschritt zu informieren, sich von Ihnen ein Meinungsbild einzuholen und sie gleichzeitig aktiv an den Projekten zu beteiligen, laden die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Digitalstadt Darmstadt GmbH alle Interessierten sowie Medienvertreter am Mittwoch (26.) ab 17 Uhr ins Darmstadtium, Schlossgraben1, zum großen Bürgerevent „Digitalstadt-ARENA“ ein.

Digitalstadt ARENA – Live DAbei sein!

Seien Sie Teil der Digitalstadt Darmstadt und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt.

Digitalstadt auf dem Weg zur Multimodalitäts-App: HEAG mobilo-App jetzt mit Car- & Bikesharing

Ab sofort können Nutzer in der HEAG mobilo-App auch Mietfahrräder von Call a Bike und Mietautos von Book-n-Drive in Darmstadt buchen. Ein wichtiger Beitrag für die Digitalstadt Darmstadt in Richtung Multimodalitäts App, sagt Digitalstadt Darmstadt GmbH Geschäftsführer Joachim Fröhlich.